Posted On 31. März 2014 By In Zitate With 5715 Views

Zitat des Tages – Stoppschild

Bei der täglichen Überwachung des fließenden Verkehrs sollte man eigentlich davon ausgehen, dass man nach 1-2 Jahren im Streifendienst die meisten Ausreden schon einmal gehört hat. Doch manchmal sieht man sich lächelnd unvorhergesehenen Argumentationen und Gedankengängen der Verkehrsteilnehmer gegenüber stehen.

Bei einer Verkehrskontrolle eines Kollegen äußerte sich der Verkehrsteilnehmer mit voller Überzeugung nach dem Überfahren eines Stoppschildes, ohne an der Haltelinie mit seinem Kraftfahrzeug entsprechend zum Stillstand gekommen zu sein, auf den Tatvorwurf wie folgt:

„Also Herr Wachtmeister, meine Vorderreifen haben auf jeden Fall gestanden. Wie es mit meinen Hinterreifen ausgesehen hat, weiß ich nicht.“ 

Was soll man dazu noch sagen? 😉

Tags : , , , ,

Ich bin Polizeibeamter in einem schönen Bundesland hier in Deutschland und habe mein Studium bei der Polizei wenigen Jahren erfolgreich abgeschlossen. Seitdem bin ich im Wach-und Wechseldienst (auch bekannt als Streifendienst) für die teilweise kuriosen Anliegen der Mitbürger da :) Vielleicht noch kurz zu der Entstehung meines "seltsamen" Nicknames: Bei dem Ausfüllen eines Formulars im Dienst ist mir ein folgeschwerer Rechtschreibfehler unterlaufen. Anstatt im Mängelzettel den defekten "Peiker" (unser Mikrofon im Streifenwagen sozusagen), hatte ich "Piker" geschrieben. Nachdem dieser Zettel von ein paar Kollegen entdeckt worden war, hatte sich der Fehler innerhalb kürzester Zeit wie ein Lauffeuer in der ganzen Wache verbreitet. Seitdem werde ich von vielen Kollegen nur noch mit meinem neuen Namen - "Piker" - angesprochen.